KontaktSitemapImpressumSuche
Zur Homepage...
Zur Homepage...

Atelier Ludwigsburg-Paris

Leitung:
Gerhard Meixner
Roman Paul

Programmkoordinatorin:
Anne Christine Knoth

Besuchen Sie auch die Atelier-Homepage:  www.atelier-ludwigsburg-paris.com


Das Atelier Ludwigsburg-Paris ist ein einjähriges Weiterbildungsprogramm für Produktion, Stoffentwicklung, Finanzierung und Verleih für den europäischen Filmmarkt, das seit 2001 gemeinsam von der Filmakademie Baden-Württemberg und der Filmhochschule La Fémis in Paris organisiert wird.

Der Kurs richtet sich an Absolvent/innen von Filmhochschulen oder Universitäten sowie an junge Mitarbeiter/innen der Filmindustrie, deren Ziel es ist, in internationalen Produktionen, im Verleih, in Redaktionen oder europäischen Filminstitutionen zu arbeiten.
Es werden maximal 18 Teilnehmer/innen ausgewählt. Bewerber/innen sollen nicht älter als 30 Jahre sein.

Das Programm beginnt im Oktober und endet im August des folgenden Jahres. Es besteht aus Workshops, Seminaren, Fallstudien und Projektarbeit. Die Seminare und Workshops werden von Referenten aus der Praxis geleitet. Die Kurse finden in Ludwigsburg, Paris, Berlin und London statt. Außerdem besuchen die Teilnehmer/innen die Filmfestivals von Angers, Berlin und Cannes. Im Anschluss an das Kursprogramm produzieren sie im Juni/Juli/August in Zweierteams je einen Kurzfilm in Kooperation mit ARTE.

Das Atelier Ludwigsburg-Paris wird auf deutscher Seite von Roman Paul und Gerhard Meixner von der Berliner Produktionsfirma RAZOR FILM geleitet. Die Leitung auf französischer Seite haben Marc Nicolas und Christine Ghazarian inne.

Die Bewerbungsfrist für das Studienjahr ab Oktober 2015 ist der 31. Mai 2015.
Details zur Bewerbung und den Bewerbungsbogen erhalten Sie auf der Homepage des Atelier:   

 www.atelier-ludwigsburg-paris.com.