• A-
  • A+

Die Filmakademie BW präsentiert in Kooperation mit Kinokult e.V.

DIE VIERHÄNDIGE, Spielfilm von Filmakademie-Absolvent Oliver Kienle

Donnerstag, 07. Juni 2018
18:30 Uhr
Kino Caligari


Freier Eintritt für Mitarbeiter und Studierende der Filmakademie

Sophie und Jessica wurden als Kinder Zeuge eines brutalen Verbrechens. Jessica, die Ältere, gab daraufhin ihrer jüngeren Schwester Sophie ein Versprechen: „Ich werde immer auf dich aufpassen!“ Doch nach all den Jahren ist aus dem Versprechen eine Besessenheit geworden. Jessica leidet unter Wahnvorstellungen, fürchtet überall eine Bedrohung. Sophie will endlich ihr Leben frei von Ängsten leben, sich eine Karriere als Pianistin aufbauen, sich verlieben. Als herauskommt, dass die Täter von damals nach 20 Jahren wieder auf freiem Fuß sind, ist Jessica entschlossen, sie zu finden. Ein Unfall aber verändert alles und verwandelt Jessicas Versprechen, immer auf ihre kleine Schwester aufzupassen, in einen existentiellen Alptraum.

Weitere Infos: Hier 

NOLLYWOOD, Nigerianisches Kino an der Filmakademie:
GIDI BLUES, Spielfilm, 94 Min., OV
Im Anschluss: Filmgespräch (englisch)

Mittwoch, 13. Juni 2018
18:30 Uhr
Kino Caligari

GIDI BLUES erzählt eine ungewöhnliche Liebesgeschichte in der nigerianischen Stadt Lagos. "Las GIDI" ist der liebevolle Spitzname dieser unberechenbaren Stadt, in der alles passieren kann ... und das tut es oft! Der Film verspricht hochwertige Unterhaltung mit Humor, Musik, Drama und Spannung. Gedreht an ikonischen Plätzen in Lagos wie Idumota Markt, Makoko, Victoria Insel, Isale Eko oder Lekki, ist GIDI BLUES auch eine Hommage an die Stadt Lagos und die einzigartige Energie ihrer Bewohner. Ausgestattet mit einem brillanten Cast präsentiert der Spielfilm einige der besten Schauspieler und Filmschaffenden, die Nollywood aktuell zu bieten hat.

Produktion: CUT24 Productions
Cast: Gideon Okeke, Hauwa Allahbura, Tina Mba, Daniel Lloyd, Buki Wright, Lepacious Bose, Banky W, Nancy Isime
Regie: Femi Odugbemi
Drehbuch: Femi Kayode
Produzent: Femi Odugbemi

Im Anschluss Filmgespräch (englisch): Márk Szilágyi, Guido Lukoschek und Linda Krämer (Filmakademie BW) im Gespräch mit den Gäste aus Nigeria Chike und Jane Maduegbuna von der nigerianischen Filmschule AFRI NOLLY

Weitere Infos: HIER
Einen Trailer gibt es: HIER 

Freier Eintritt für Mitarbeiter und Studierende der Filmakademie

BETRUG, Dokumentarfilm von Filmakademie-Absolvent David Spaeth

Dienstag, 12. Juli 2018
Uhrzeit tbc
Kino Caligari

Freier Eintritt für Mitarbeiter und Studierende der Filmakademie

Filmakademie-Absolvent David Spaeth erzählt in seinem Dokumentarfilm BETRUG eine wahre Begebenheit: Ein Münchner Einzelhandelskaufmann versucht, seinen entwicklungsverzögerten Sohn in einer Elterninitiative unterzubringen. Damit dies gelingt, gibt er sich als Unternehmer aus. Er macht Eindruck. Damit ist eine Betrüger-Karriere geboren, die unter anderem dazu führt, dass das Kindergartenkonto erheblich erleichtert wird.

Weitere Infos: Hier