Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

  • A-
  • A+

Aktuelles - UKRAINE

Die Filmakademie Baden-Württemberg verurteilt den massiven Bruch des Völkerrechts durch den von Präsident Putin befehligten, fortwährenden Angriff russischer Truppen auf den souveränen und demokratischen Staat Ukraine. Die Angehörigen der Filmakademie nehmen das Geschehen mit Fassungslosigkeit wahr. Die FABW setzt sich in diesen Zeiten, gemeinsam mit Ihren Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden für den Weg des kulturellen und geistigen Austauschs, des gegenseitigen Zuhörens und der Vermittlung ein.

WITNESSES.UKRAINE

Die Filmakademie Baden-Württemberg organisiert jeden Montag von 17-19 Uhr die Online-Veranstaltungsreihe WITNESSES.UKRAINE, ein offener Begegnungsort zum Krieg in der Ukraine.

Neben einem Gesprächsaustausch zwischen Studierenden, Kollegen und Kolleginnen sowie Alumni der Filmakademie werden dort ebenfalls ukrainische Filmstudierende und junge Filmemacher*innen live zugeschaltet, die über ihre aktuelle Lebensrealität berichten, wie sie diese filmisch verarbeiten und wie sie in die Zukunft blicken. Ziel ist es, einen direkten interkulturellen Austausch zu ermöglichen und Brücken zu bauen.

Die Veranstaltungsreihe wird von unserem Kollegen und Alumnus Igor Dovgal moderiert und findet auf Englisch statt. Zoom-Zugänge zur Veranstaltung werden vorab über die entsprechenden internen E-Mail-Verteiler verschickt.

Grundsätzlich sind aber auch alle Interessierten, die nicht (mehr) an der FABW tätig sind, willkommen.
In diesem Fall wendet euch bitte an folgende Adresse: juliane.voigtländer(at)filmakademie.de


Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien