• A-
  • A+

| FIRST STEPS AWARDS

MEHRERE PREISE GEHEN NACH LUDWIGSBURG

Bei der gestrigen Verleihung der diesjährigen FIRST STEPS Awards im Stage Theater des Westens gab es für die Filmakademie Baden-Württemberg einmal mehr Anlass zur Freude: OHNE DIESE WELT von Nora Fingscheidt , der im Januar bereits beim Max Ophüls Preis in Saarbrücken als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet wurde, war in der gleichen Kategorie auch in Berlin erfolgreich. Mehr Platz im Trophäenschrank muss zudem erneut das Regie-Duo Dorian & Daniel schaffen. Ihr Spot ABC OF DEATH erhielt den Preis als Bester Werbefilm.

Darüber hinaus räumte in der Kategorie Abendfüllende Spielfilme Filmakademie-Student Adrian Goiginger mit seinem intensiven Drama DIE BESTE ALLER WELTEN die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung ab. Er legte in Ludwigsburg ein Urlaubsjahr ein, um seinen Film unter Beteiligung weiterer Filmakademie-Studierender als externes Projekt  fertigzustellen.  

Last but not least verdient auch unsere ehemalige Mitarbeiterin und erfolgreiche Casterin Nina Haun unsere Glückwünsche, die den Ehrenpreis erhielt.  

In ihrem Diplomfilm OHNE DIESE WELT, der in der vergangenen Nacht im Rahmen des „ZDF – Das kleine Fernsehspiel“ seine TV-Premiere feierte, beobachtet Nora Fingscheidt die Glaubensgemeinschaft der Menonniten, die in Argentinien abgeschottet von der Welt leben, und stellt dabei die Frage, ob es wirklich möglich ist, jeglichen Wandel und Fortschritt zu verweigern?  

Nach ihrem überaus erfolgreichen emotionalen Spot DEAR BROTHER beschäftigen sich  Daniel Titz und Dorian Lebherz auch in ihrem Diplom-Werbefilm ABC OF DEATH mit dem Tod, allerdings mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor: In einem kleinen englischen Dorf ereignen sich seltsame Todesfälle. Es kann jeden zu jedem Zeitpunkt treffen. Doch es gibt ein Muster: den Namen. Eine unerwartete Wendung bricht den Fluch und rettet die Zukunft des Dorfes.  

Der deutsche Nachwuchspreis FIRST STEPS, im Jahr 2000 als private Initiative der Filmbranche und Wirtschaft ins Leben gerufen, zeichnet nicht nur die besten Abschlussfilme deutscher Filmschulen aus. Er will auch neue Wege im Austausch von Erfahrungen und Informationen aufzeigen und bietet darüber hinaus dem Nachwuchs die Möglichkeit, Kontakte direkt in die Branche hinein zu knüpfen. So gibt die finanzielle Anerkennung den Preisträgern nach dem Studium die Möglichkeit, an neuen Projekten zu arbeiten. Seit 2004 werden sie dabei unterstützt von arrivierten Mentoren der Deutschen Filmakademie. Die mit Preisgeldern von insgesamt 112.000 Euro dotierten Preise wurden in neun Kategorien vergeben.   

Ausführliche Informationen zu den FIRST STEPS Awards und den Preisträgern gibt es im Internet unter www.firststeps.de    

Dokumentarfilme, dotiert mit 12.000 Euro:

OHNE DIESE WELT
Regie: Nora Fingscheidt
Kamera: Yunus Roy Imer
Schnitt: Stephan Bechinger
Musik: John Gürtler
Ton: Bernhard Köpke
Produzent: Peter Hartwig
Produktion: kineo Filmproduktion Peter Hartwig
Koproduktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH, ZDF – Das kleine Fernsehspiel  

Werbefilme, dotiert mit 10.000 Euro:  

ABC OF DEATH
Regie: Dorian Lebherz, David Titz
Kamera: Jan Guenther
Filmmusik: Yessian Music GmbH
Sounddesign: Marvin Keil
Schnitt: Raquel Caro Nunez
Szenenbild: Mona Cathleen Otterbach
Producer: Madlen Folk, Celina Finger
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH