• A-
  • A+

| First Steps Award für FABW-Dokumentarfilm „MEIN VIETNAM“

22. VERLEIHUNG DES DEUTSCHEN NACHWUCHSPREISES

Am gestrigen Montagabend, 21. Juni 2021 wurden in Berlin die 22. FIRST STEPS Awards verliehen. Riesige Freude bei Hien Mai und Tim Ellrich (Regie) und dem gesamten Team löste die Vergabe der Auszeichnung für den besten Dokumentarfilm an die Produktion MEIN VIETNAM der Filmakademie Baden-Württemberg aus. Der Award ist mit 15.000 Euro dotiert.

Der 70-Minüter begleitet das vietnamesische Ehepaar Bay und Tam, das seit 30 Jahren in Deutschland lebt. Mehr schlecht als recht versuchen sie, über Skype und Karaoke Chatrooms wenigstens virtuell mit der alten Heimat verbunden zu bleiben. Doch der Versuch, an zwei Orten gleichzeitig zu leben, offenbart mit der Zeit immer größere Schwierigkeiten. Ebenso wird deutlich, welche Auswirkungen diese Dualität auf eine Ehe, Familie und das Gefühl von Zugehörigkeit hat.

Aus der Jurybegründung: „MEIN VIETNAM ist ein zutiefst berührender Film über die Frage, wo man zu Hause ist, im Herzen und im Leben. Die filmische Umsetzung ist einfach und klar, die Kamera greift dramaturgisch nicht ein, sie ist gewissermaßen stiller Teil der Familie. Und für Bay und Tam ändert ihre Anwesenheit nichts in ihrem Alltag. Sie arbeiten, kochen, streiten, lachen und schweigen. Und es gibt keine Musik, außer die traurigen Liebeslieder, die Tam mitsingt, in denen man die ganze Sehnsucht und Trauer über den Verlust der Heimat spürt. Hien Mai und Tim Ellrich haben einen Film geschaffen, der lange nachklingt.“

Über eine Nominierung für einen FIRST STEPS Award, mit der bereits ein Preisgeld von 1.000 Euro verbunden ist, konnte sich Filmakademie-Diplomand Jonas Schneider freuen, und zwar für seine Bildgestaltung des Dokumentarfilms LOS CUATRO VIENTOS / DIE VIER WINDE (Michael-Ballhaus-Preis für Kamera-Absolvent*innen). Ebenfalls nominiert war zudem Schauspielerin Laura Balzer für den Götz-George-Nachwuchspreis für ihre Darstellung der Charlotte im Diplomfilm TRÜMMERMÄDCHEN (Simon Says Pictures in Koproduktion mit der FABW, Regie: Oliver Kracht).

Der Nachwuchspreis FIRST STEPS ist die bedeutendste Auszeichnung für Abschlussfilme von Filmschulen in den deutschsprachigen Ländern. Er ist der höchst dotierte Nachwuchspreis und wird jährlich in neun Preiskategorien an Regisseur*innen, Produzent*innen, Kameraleute und Drehbuchautor*innen von kurzen, mittellangen und abendfüllenden Spielfilmen, Dokumentarfilmen und Werbespots sowie an Schaupieler*innen vergeben.

Weitere Informationen:
https://www.firststeps.de/

MEIN VIETNAM
Regie: Tim Ellrich, Hien Mai
Producer: Leopold Pape
Bildgestaltung/Kamera: Tim Ellrich
Montage/Schnitt: Tobias Wilhelmer
Tongestaltung: Marco Schneble (Sounddesign), Volker Armbruster (Mischung)
Protagonist*innen: Trung Tam Mai, Thi Bay Nguyen

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien