Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

  • A-
  • A+

Gedankengänge

Die Reihe „Gedankengänge – das Bildungsforum für Ludwigsburg“  ist eine Kooperation der Stadt Ludwigsburg mit den fünf Ludwigsburger Hochschulen. 

Mittwoch, 13. Juli 2022, 16 Uhr

Veranstalterin: Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Wo: Literatur-Café (Raum 1.103), Reuteallee 46

Was: Gesprächsrunde zum Thema

WIE KANN (WISSENS-)TRANSFER ZWISCHEN GESELLSCHAFT UND HOCHSCHULE GELINGEN?
mit Andreas „Bär“ Läsker (Manager der Band „Die Fantastischen Vier“, Musikverleger und Unternehmensgründer) und weiteren Expertinnen und Experten aus den Bereichen Klimaschutz, Schule und Hochschule.

Der Eintritt ist frei.

Die Pädagogische Hochschule qualifiziert junge Menschen, die selbst nachfolgende Generationen jahrzehntelang in schulischer und außerschulischer Bildungsarbeit prägen. Um das in einer sich immer schneller verändernden Welt adäquat zu gestalten, braucht es ständigen wechselseitigen Transfer. Welche Chancen gibt es, die Netzwerkarbeit aller Akteure – aus Bildung, Kultur, Politik, Verbänden und Unternehmen – zum Erfahrungs- und Wissensaustausch zu stärken? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Expertinnen und Experten der Gesprächsrunde. Es geht um Wechselwirkungen zwischen Gesellschaft einerseits sowie Forschung und Lehre andererseits, um ein verstärktes gesellschaftliches Engagement der Hochschule, um gesellschaftliche Fragestellungen, die an die Hochschule herangetragen werden, um gemeinsam nach Lösungen und Antworten zu suchen.

Kontakt:
www.ph-ludwigsburg.de
kommunikation@ph-ludwigsburg.de
Telefon: 07141 140-1780


Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien