• A-
  • A+

THERE AND BACK AGAIN: ALUMNI STELLEN SICH VOR

Jeweils 17.00 bis 19.30 Uhr, Kino Caligari 

In der Regel bestehen die Veranstaltungen aus dem Screening eines aktuellen Alumni-Projekts und anschließendem Gespräch. Sie sind offen für externes Publikum.

  • 03.12.2019
    Im Rahmen des 20-jährigen Bestehens des deutschen Nachwuchsfilmpreises FIRST STEPS präsentieren die Filmakademie und Kinokult:
    Neele Leana Vollmar (Regie) 
    URLAUB VOM LEBEN (szenischer Film, 2006)

    Ich weiß nicht ob ich glücklich bin. Jedenfalls habe ich noch nie über diese Frage genauer nachgedacht. Ich habe eine Familie, ein kleines Haus, einen Job. Was will man mehr? So heißt es doch immer. Eines Tages bekommt Rolf Köster für eine Woche Urlaub. Er wird weder seiner Frau, noch seinen Kindern etwas davon sagen. Er wird wie üblich morgends das Haus verlassen und zur gewohnten Zeit wieder zurückkehren. Urlaub vom Leben. Zeit für sich.

    Drehbuch: Janko Haschemian, Regie: Neele Vollmar, Bildgestaltung/Kamera: Pascal Schmit, Filmmusik: Thomas Mehlhorn, Sounddesign: Tobias Fleig, Ton: Lea Saby, Schnitt: Andrea Mertens, Szenenbild: Heike Lauer-Schnurr, Producer: Jochen Laube, Darsteller/Protagonist: Gustav Wöhler, Petra Zieser, Meret Becker, Luisa Sappelt, Philip Stölken, Lars Rudolph

    Die FIRST STEPS Awards sind die bedeutendste Auszeichnung für Abschlussfilme von Filmschulen in den deutschsprachigen Ländern. Sie sind mit insgesamt 115.000 Euro dotiert und werden jährlich in neun Preiskategorien an RegisseurInnen, ProduzentInnen, Kameraleute und DrehbuchautorInnen vergeben. Unter dem Titel "20 Jahre – 20 Filme" stellt FIRST STEPS in diesem Jahr Filme vor, der in einem der 20 FIRST STEPS Jahre nominiert oder ausgezeichnet wurden. Dazu gehört auch URLAUB VOM LEBEN von Nelle Leana Vollmar.