• A-
  • A+

Atelier Ludwigsburg-Paris

Das Atelier Ludwigsburg-Paris ist ein seit 2001 bestehendes einjähriges Weiterbildungsprogramm für angehende europäische Filmproduzenten und Verleiher. Es wird angeboten von der Filmakademie Baden-Württemberg in Kooperation mit La Fémis in Paris und der National Film and Television School in London. Renommierte Dozenten und Dozentinnen aus der Film- und Medienbranche unterrichten in den Segmenten Produktion und Distribution. Mit dem Atelier Ludwigsburg-Paris gibt es eine in Europa einmalige Ausbildung in den Bereichen Finanzierung, Förderung, Drehbuchentwicklung, Kalkulation, Drehplanerstellung, Dreharbeiten, Vertragsrecht sowie Verleih und Weltvertrieb.

Jedes Jahr entstehen im Rahmen des Ateliers Ludwigsburg-Paris neun Kurzfilme zu einem gemeinsamen Thema. Die Reihen sind deutsch-französische Koproduktionen und werden von ARTE, dem SWR, der Filmakademie Baden-Württemberg und La Fémis hergestellt. Neben Premieren in Ludwigsburg und Paris werden alle Filme u.a. auf dem Festival Max Ophüls Preis präsentiert sowie auf ARTE ausgestrahlt.

Mehr Informationen zum Atelier auf der Seite der Filmakademie finden sie hier.

Zur eigenen Webseite des Ateliers: Atelier Ludwigsburg-Paris