Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

  • A-
  • A+

Verleihung der 26. Caligari-Förderpreise

Am Dienstag, dem 16. April 2024) fand im Albrecht Ade Studio der Filmakademie Baden-Württemberg die Verleihung der Caligari-Preise statt. Der Förderverein konnte sich über eine beeindruckende Resonanz mit über 40 eingereichten Projekten aus verschiedenen Genres und Studienschwerpunkten wie Animation, Dokumentarfilm, Journalistischer Film, Szenischer Film und Werbefilm freuen. Die Projekte stammen von Studierenden des 3. und 4. Studienjahrs.

Die Veranstaltung wurde von Jürgen Walter, dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins, und seinem Stellvertreter Wolfgang Kerber moderiert. Für die musikalische Begleitung sorgte wie in den letzten Jahren die Caligari-Bandunter der Leitung von Andreas Fuchs.

Die Jury nominierte 26 Projekte und vergab schließlich 12 Caligari-Preise im Wert von je 5.000 Euro. Damit hat der Förderverein nun seit der ersten Verleihung der Auszeichnung studentische Projekte mit über einer Million Euro (insgesamt 1.045.000,00 Euro) unterstützt.

Die Caligari-Förderpreise sind von großer Bedeutung für junge Filmemacherinnen und Filmemacher: Die finanzielle Unterstützung bietet ihnen bessere Möglichkeiten, ihre Projekte zu realisieren und sich in der Branche weiter zu etablieren. 

Die Jury unter der Leitung von Jürgen Walter würdigte alle prämierten Projekte (siehe Übersicht unten) als bemerkenswert und facettenreich.

Zur Jury gehörten: Andrea Block, Wiltrud Baier, Matthias Drescher, Dr. Michael Hartmann, Yves Alain Lambert, Friedrich Müller, Wolfgang Kerber, Jürgen Walter, Steffen Kienzle und Sabine Willmann. 


Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien