• A-
  • A+

English version

Datenschutzrechtliche Einwilligung sowie Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO

„Ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten zu dem Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt werden, um von der Filmakademie Baden-Württemberg GmbH Informationen zu erhalten. Darüber hinaus wird die Filmakademie Baden-Württemberg GmbH meine personenbezogenen Daten nicht oder nur mit meiner Zustimmung an Dritte weitergeben. Diese Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten. Ich kann diese Einwilligung sowie jede weitere Einwilligung jederzeit durch eine entsprechende Mitteilung an datenschutz@filmakademie.de widerrufen.“

DATENSCHUTZHINWEISE

Gemäß Art. 13 DSGVO ist die Filmakademie Baden-Württemberg GmbH zum Zeitpunkt der Datenerhebung verpflichtet, Sie über folgende zusätzliche Angaben zu informieren:

1. Verantwortliche Stelle Verantwortlich für die Datenerhebung und -verarbeitung ist die
Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Akademiehof 10
71638 Ludwigsburg
Tel.: +49 7141 969 0
E-Mail: info(at)filmakademie.de
Vertreten durch: Prof. Thomas Schadt

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten Der Datenschutzbeauftragte der Filmakademie Baden-Württemberg GmbH ist:
Herr Stephan Hartinger Coseco GmbH
Telefon: +49 8232 80988-70
E-Mail: datenschutz@coseco.de

3. Empfänger der Daten, auch in Drittstaaten Die Filmakademie Baden-Württemberg GmbH gibt Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Zustimmung und nur im dafür notwendigen Umfang weiter. Sollten Ihre personenbezogenen Daten in einen Staat außerhalb der EU/EWR übermittelt werden, werden Sie gesondert darauf hingewiesen.

4. Dauer der Speicherung (bzw. Kriterien, nach denen sich die Speicherdauer richtet) Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

5. Rechte der Betroffenen Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch.

6. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Datenschutzgesetze verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz.

Data protection consent and data protection notice according to article 13 GDPR

„I consent to my personal data being collected, processed and used for the purpose of receiving information from Filmakademie Baden-Württemberg GmbH. In addition, Filmakademie Baden-Württemberg GmbH will not, or only with my consent, pass on my personal data to third parties. This consent is the legal basis for the collection and processing of my personal data. I can revoke this as well as any other consent at any time by sending a corresponding message to datenschutz@filmakademie.de.“

Data protection notice

According to article 13 GDPR, Filmakademie Baden-Württemberg GmbH is obliged at the time of data collection to inform you about the following:

1. Responsible body
Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Akademiehof 10
71638 Ludwigsburg
Tel.: +49 7141 969 0
E-Mail: info(at)filmakademie.de
Represented by: Prof. Thomas Schadt

2. Contact details of data protection officer
Data protection officer of Filmakademie Baden-Württemberg GmbH is:
Herr Stephan Hartinger
Coseco GmbH
Telefon: +49 8232 80988-70
E-Mail: datenschutz@coseco.de

3. Recipients of data, including states outside of EU / EEA Filmakademie Baden-Württemberg GmbH will only share your personal data with your consent and only to the extent necessary. If your personal data is transferred to a state outside of the EU / EEA, you will be notified separately.

4. Duration of storage (or criteria on which storage duration depends) Duration of storage of personal data depends on the respective statutory retention period. After the deadline, the corresponding data will deleted, when it is no longer required for initiating or fulfilling a contract.

5. Rights of the persons concerned You have the right to receive information on personal data stored about you, as well as to rectification, deletion, limitation of processing, revocation of consent and data portability.

6. Right of appeal to the supervisory authority If you believe that the processing of your personal data violates data protection laws, you have the right to complain to a data protection supervisory authority.

Datenschutz-Rückmeldung / Data privacy feedback / Porsche Award Post

Ihre Angaben / Your data