• A-
  • A+

AKTUELLER HINWEIS:

Liebe Bewerbende,

auf das Online-Portal zur Registrierung, als 1. Schritt der Bewerbung, haben Sie ab sofort (17.12.19) Zugriff.

Das diesjährige vorgegebene Thema der Arbeitsprobe für Drehbuch/Szenisch-Bewerbende finden Sie über den Menüpunkt >Studienangebote>Drehbuch sowie innerhalb der Bewerbungsinformationen im Studiengang Film+Medien (PDF).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Im Online-Bewerbungsportal werden Ihre persönlichen Daten sowie Ihr Studienwunsch hinterlegt.

Nach Eingabe Ihrer Daten erhalten Sie einen Ausdruck des Bewerbungsbogens. Bitte senden Sie diesen unterschrieben mit den geforderten Nachweisen (Praktika-Bescheinigung, beglaubigte Zeugnisse) und den entsprechenden Arbeitsproben an folgende

Postanschrift / Postal Address:

Filmakademie Baden-Württemberg
Studienbewerbung
Akademiehof 10
71638 Ludwigsburg

Damit Sie sich umfassend auf Ihre Bewerbung vorbereiten können, finden Sie alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Studiengängen unter Bewerbungs- und Zulassungsvoraussetzungen sowie unter den den Rubriken der einzelnen Studienschwerpunkten.

ACHTUNG:
Eine Bewerbung ist ausschließlich mittels Online-Registrierung (s.u.) möglich !!
(Ausnahme: Animation/Technical Directing).

PLEASE NOTE:
Online application for Animation/Technical Directing is not possible! Please fill in the following application form and send it to the address stated on the left side: Application Form Animation/Technical Directing (PDF)

ACHTUNG:
Bitte lesen Sie sich die Informationen sowie die PDF-Dokumente mit Informationen über die spezifischen Bewerbungsvoraussetzungen der einzelnen Studiengänge und Studienschwerpunkte aufmerksam durch, bevor Sie mit der Online-Registrierung beginnen!!

 

DAS ONLINE PORTAL IST AB SOFORT (17.12.19) ZUR BEWERBUNG FÜR DAS STUDIENJAHR 2020/21 WIEDER GEÖFFNET.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG!

 

START: Online-Registrierung


DATENSCHUTZHINWEIS:

Die Filmakademie Baden-Württemberg nimmt gemäß §1 AkadG iVm § 2 LHG gleichgestellt den Kunsthochschulen des Landes Baden-Württemberg Aufgaben wahr, die im öffentlichen Interesse liegen.

Es dürfen daher von der Filmakademie Baden-Württemberg erhobene personenbezogene Daten Studierender verarbeitet werden, soweit dies für die Evaluation von Hochschulzugangsverfahren und Auswahlverfahren erforderlich ist.

Die Daten werden nach Abschluss dieser Verfahren von der Filmakademie Baden-Württemberg selbständig gelöscht.