• A-
  • A+

Animationsinstitut

Tina Ohnmacht
History of Animation

Biographie

Tina Ohnmacht studierte neuere deutsche Literaturwissenschaft, englische und amerikanische Literaturwissenschaft und Kunst- und Medienwissenschaft in Konstanz und am Trinity College Dublin. Danach war sie Volontärin bei der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg/Filmförderung.

Seit 2002 arbeitet sie am Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg, zunächst als künstlerisch-wissenschaftliche Assistentin, dann als Studienkoordinatorin/Head of Studies für die Bereiche Animation und Interaktive Medien, und als freie Projektbetreuerin für die studentischen Diplomprojekte. Von 2003 bis 2005 war sie mitverantwortlich für die Programmkoordination der FMX Conference.

Zur Zeit ist sie Gastdozentin für Geschichte des Animationsfilms an der Filmakademie. Seit 2008 verantwortet Tina Ohnmacht den deutschen Teil des internationalen EU-geförderten Talentförderprogramms Animation Sans Frontières.

Seit Frühjahr 2015 arbeitet sie außerdem an ihrer Dissertation zum Thema Wasser in Animationsfilmen am Lehrstuhl für Medienwissenschaft (Prof. Dr. Susanne Marschall) der Universität Tübingen.


Kontakt

Abteilung Animationsinstitut (Email)