Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

  • A-
  • A+

Filmgestaltung 1

Dr. Christa Pfafferott

Biographie

Christa Pfafferott arbeitet als Autorin und Regisseurin von langen künstlerischen Filmen.

Bei ihrem Filmprojekt „Die Ecke“ (90 Min., 2021), gefördert von der Mitteldeutschen und Hamburger Filmförderung, geht sie mit Archiv-, Dokumentarfilm- und 3D-Material der Geschichte eines Fotos von 1945 aus Thüringen nach.
Ihr vorheriger Film „Andere Welt“ (80 Min.) über Pflegerinnen und Patientinnen in einer Klinik für forensische Psychiatrie, wurde mit dem Marlies-Hesse-Preis ausgezeichnet und wiederholt auf Festivals und im Fernsehen gezeigt. Zu dem Thema hat sie auch ihre Dissertation „Der panoptische Blick“ geschrieben, die im Verlag transcript erschien.
Ihre Filme wie „Schwere Geburt“, „Fest der Alten“ oder „Frl Pabst & Frl. Wüst“ wurden verschiedenenfach gefördert und prämiert.

Von 2018-2019 war sie Postdoc-Stipendiatin an der Bauhaus-Universität Weimar.
Zuvor hat sie eine künstlerisch-wissenschaftliche Promotion zum Dr. phil in art an der Hochschule für bildende Künste Hamburg abgeschlossen.
Von 2004-2009 hat sie Filmregie an der Filmakademie Baden-Württemberg studiert.
2004 hat sie die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg abgeschlossen.
Sie arbeitet seit 2011 leidenschaftlich als Lehrende an Hochschulen.
Als Autorin schreibt sie für Verlage und Zeitungen wie das Süddeutsche-Zeitung-Magazin, DIE ZEIT und die zweiwöchentliche Kolumne „Zwischen Menschen“ für taz. die Tageszeitung. Dabei lässt sie sich durch Beobachtungen im Alltag zu poetischen Geschichten inspirieren.

Dr. Christa Pfafferott

Website

www.christa-pfafferott.de

Kontakt

Abteilung Filmgestaltung 1 (Email)
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien