• A-
  • A+

Bildgestaltung/Kamera

Studierende des Schwerpunkts Bildgestaltung/Kamera erhalten an der Filmakademie in neun Semestern eine umfassende Ausbildung. Die Absolventen erfüllen sämtliche künstlerische, technische und organisatorische Anforderungen, die in der Branche von einem professionellen „Director of Photography“ erwartet werden.

Die Ausbildung erfolgt durch Dozierende aus der beruflichen Praxis. Als Teil des Studienganges Film und Medien beinhaltet das 4-semestrige Grundstudium neben der handwerklich technischen Kameraausbildung auch fachübergreifende Lehrangebote z.B. aus den Bereichen Regie, Schnitt und Drehbuch.

Ab dem fünften Semester steht im Projektstudium die künstlerische und organisatorische Kameraarbeit unterschiedlicher Genres im Mittelpunkt. Im Rahmen studentischer Filmprojekte arbeiten Studierende des Studienschwerpunkts Bildgestaltung/Kamera unter realistischen Bedingungen in verantwortlicher Position mit aktueller Technik. Weitere Ausbildungsinhalte sind interdisziplinäre Filmschauspiel- VFX- und Szenenbild Workshops.

Im Unterricht der Abteilung Bildgestaltung/Kamera vermitteln kompetente Dozierende Ideen und Anleitungen zur künstlerischen Weiterentwicklung und praktischen Umsetzung.

Betreuende Dozenten:

Grundstudium:
Frank Barbian
Leo Borchard
Hans Fromm, bvk
Birgit Gudjonsdottir, bvk
Prof. Peter Badel, bvk
Prof. Jolanta Dylewska, PSC
Martin Gressmann, bvk

Projektstudium:
Kay Gauditz, bvk
Klaus Merkel, bvk
Thomas Merker, bvk 


Bildgestaltung / Kamera / Szenenbild

Roland Mönch
Studienkoordinator
Tel:+49 7141 969 82140
E-Mail

Roland Mönch
Roland Mönch
Roland Mönch
Roland Mönch
Studienkoordinator