• A-
  • A+

Bildgestaltung Kamera

Prof. Birgit Gudjonsdottir

Biographie

Birgit Guðjónsdóttir wurde 1962 in Reykjavík. Sie wuchs in Island, Norwegen, Deutschland und Österreich auf. Nach ihrem Studium der Photographie in Wien arbeitete sie als Kamera-Assistentin bei internationalen Film- und Fernsehproduktionen. Seit 1992 ist sie als Director of Photography / Kinematografin tätig bei zahllosen Fernseh- und Kinofilmen sowie im Dokumentarfilmbereich.

Für den türkischen Kinofilm " Our Grand Despair" bekam sie den Preis als beste Kinematographin. Im selben Jahr war der Film Wettbewerbsbeitrag bei der Berlinale. Der Fernsehfilm "Zappelphilipp" trugen Gudjonsdottir u.a. eine Nominierung für den DEUTSCHEN KAMERAPREIS und für den Kamerapreis der Deutschen Akademie für Fernsehen ein. 2013 wurde sie beim Women´s International Film and Television Showcase WIFTS mit dem 2013 Best Cinematography Award ausgezeichnet.

Im Jahr 2018 bekam sie den Ehrenpreis des Deutschen Kamerapreis.

Seit 1998 ist Birgit Guðjónsdóttir Dozentin an der Filmakademie Baden-Württemberg. 2005-2010 dozierte sie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. 2010 -2016 an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf (Potsdam), von 2013 - 2018 als Honorarprofessorin. Sie ist Mitglied der Deutschen Filmakademie, sowie der Europäischen Filmakademie (EFA). 2012 - 2016 Vorstandsmitglied von 'IMAGO' European Federation of Cinematographers und Seit 2008 ist sie 'IMAGO' Repräsentantin des Bundesverband Kamera (BVK).

Birgit Guðjónsdóttir lebt und arbeitet in Berlin.


Website

http://www.gudjonsdottir.com

Kontakt

Abteilung Bildgestaltung Kamera (Email)