• A-
  • A+

Regie Dokumentarfilm

Das Studium Regie/Dokumentarfilm vermittelt das umfassende Angebot aktueller wie historischer Formen dokumentarischen Arbeitens.

Die Spannbreite beinhaltet den künstlerischen Autoren-Dokumentarfilm, das dokumentarische Essay sowie journalistisch ausgerichtete Reportagen und Features, Mischformen mit fiktionalen Elementen wie das Doku-Drama oder die Doku-Soap.

Die theoretische und praktische Arbeit umfasst die Bereiche Recherche, Exposé und Treatment, Interview- und Gesprächsführung, Drehbuch, Regie, Dramaturgie, Kamera, Licht, Ton, Schnitt, Musik und Postproduktion.

Ziel des Studiums ist es, teamfähige Autoren und Regisseure auszubilden, die mit eigenen Ideen und verantwortlicher Haltung gegenüber Menschen und Tatsachen Realität kreativ gestalten lernen. Die Studierenden sollen verstehen, Inhalt und Form in Beziehung zu setzen. Die handwerkliche Professionalität soll sie befähigen, sich auf dem vielschichtigen Markt, ob kommerziell oder nichtkommerziell, durchzusetzen.

Dozenten:

Heidi Specogna

Ebbo Demant

Thomas Lauterbach

Thomas Riedelsheimer


Szenischer Film / Dokumentarfilm

Thorsten Schütte
Studienkoordinator
Tel:+49 7141 969 82285
E-Mail

Thorsten Schütte
Thorsten Schütte
Thorsten Schütte
Thorsten Schütte
Studienkoordinator