• A-
  • A+

Der Ton macht nicht nur die Musik!

Mit Beginn des Wintersemesters 2010 wurde der Studiengang Filmmusik & Sounddesign an der Filmakademie Baden-Württemberg um den Studienschwerpunkt Filmton/Sounddesign erweitert. Vermittelt wird Fachwissen über die Tonaufnahme und Tongestaltung beim Film. Die Ausbildung in dem zweijährigen Studium umfasst die beiden Berufsbilder Filmtonmeister für Original-Ton und Filmtonmeister Postproduktion/Sounddesign. Gearbeitet wird in unterschiedlichsten Filmgenres wie z.B. Szenischer Film, Dokumentarfilm, Animationsfilm, Serienformate oder Werbefilm.

Der Studienschwerpunkt ist in erster Linie praxisbezogen. Die Studierenden realisieren alle Schritte der jeweiligen Produktion: Original-Tonaufnahme am Set, Tonpostproduktion, Dialog-Schnitt, Foley (Geräuschemacher) und Foley-Schnitt, Effekte, Sounddesign, Musikaufnahme und -mischung sowie die finale Filmmischung. Gemeinsam mit dem Studienschwerpunkt Filmmusik ergibt sich zusätzlich die Möglichkeit Filmmusikaufnahmen und Musikmischungen von kleinen Ensembles bis zu großen Orchestern zu gestalten.

Die Filmakademie verfügt über Studios für Musikmischung, Musikaufnahme, Midi-Studios und Postproduktions-Suiten, sowie die europaweit erste Dolby Atmos Filmmischung an einer Filmhochschule.

Durch das interdisziplinäre Lehrkonzept der Filmakademie eröffnet sich den Studierenden des Studienschwerpunkts Filmton/Sounddesign zudem die Möglichkeit Erfahrungen auch in anderen Abteilungen zu sammeln.

Betreuende Dozenten:

Prof. Gibbs Platen
Ed Cantu
Michael Lau

Prof. Martin Steyer
André Zacher
Lars Ginzel
Alexander Buck
Carsten Richter
Helene Seidl
Christian Halten


Filmton / Tonpostproduktion / Sounddesign

Florian Dittrich
Studienkoordinator
Tel:+49 7141 969 82100
E-Mail

Florian Dittrich
Florian Dittrich
Florian Dittrich
Florian Dittrich
Studienkoordinator