Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

  • A-
  • A+

Butoh - Schritte zwischen Himmel und Erde

Was man mit dem Kopf versteht, ist oft nicht das,

was man mit dem Körper versteht.

(Mitsutaka Ishii, Butoh-Tänzer)

 

Butoh - das ist Tanztheater. Entstanden in Japan nach dem 2. Weltkrieg. Eine Avantgarde rebellierte mit dem Butoh gegen die Enge der japanischen Nachkriegsgesellschaft. Die Welt des modernen Tanzes war bis dahin hell und fröhlich, mit dem Butoh hielt die Dunkelheit Einzug.

Warum diese langsamen Bewegungen, warum diese verzerrten Fratzen? Der Film begleitet Künstler in Japan und Deutschland und fragt sie, weshalb sie ihr Leben dem Butoh verschrieben haben. Neben vielen kleinen, skurrilen Anekdoten berichten sie von einer großen, kulturhistorisch faszinierenden Geschichte.

Allgemeine Infos

Genre: Sonstiges, Dokumentation

Herstellungsjahr: 2013
Länge: 43:42 min.

Originalsprache: Deutsch , Englisch , Japanisch

Crew

Regie: Elisabeth Hamberger
Bildgestaltung/Kamera: Tobias Jall, Yunus Roy Imer
Filmmusik: Milan Loewy, Marcel Walter
Sounddesign: Marc Fragstein
Ton: Urs Krüger, Oscar Stiebitz
Schnitt: Anne Goldenbaum
Producer*in: Heiko Schulze
Koproduktion: SWR
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Sprecher*in: Barbara Stoll, Dirk Herold

Cast

Tadashi Endo

Festivalteilnahmen

Stuttgart Filmschau Baden-Württemberg 2013

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien