Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

  • A-
  • A+

Red Orange Ground

Ein artifizieller, kontemporärer Sportfilm über das Gefühl der zeitlichen Dimension beim 100 Meter Sprint in der Leichtathletik. Johannes Geiers Vision von dem Film wuchs sechs Jahre, bis er sich entschloss, diesen als seinen Diplomfilm im Studiengang Motion Design zu realisieren. Zusammen mit Regisseur Jonas Vahl, Kameramann Maximilian Pittner und Producer Karli Baumann konkretisierten sie Geiers Konzeptwelt um Red Orange Ground. Mit immersiven Metaphern und eigenständigen Schlüsselbildern wird das Gefühl in den Film übertragen. Das zeitlich basierte Medium lässt eine Dehnung der 11 Sekunden erfahrbar machen. Die Konezptwelt beruht auf 3 Laufphasen, die auf Formen reduziert sind und eine Morphologie erfahren können.

Allgemeine Infos

Genre: Sonstiges, Interaktive Anwendung, Sportfilm

Herstellungsjahr: 2017
Länge: 02:04 min.

Originalsprache: Deutsch

Crew

Regie: Johannes Geier, Jonas Vahl
Bildgestaltung/Kamera: Maximilian Pittner
VFX Supervisor: Marc Zimmermann
Szenenbild: Maike Kiefer
Producer*in: Karli Baumann, Lukas Bäuerle, Ludwig Meck
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Unterwasser Kameramann: David Dincer

Cast

Edmund Timpf, Lea Wennberg, Heritier Faustin Kambuya

Festivalteilnahmen

Einsiedeln Einsiedeln Film Festival 2019
Stuttgart Filmschau Baden-Württemberg 2018
Cusco VideoBabel Festival 2018
Middlesbrough Animex Awards 2018
London Future Meridian Student Short Film Festival 2018

Auszeichnungen

London Future Meridian Student Short Film Festival 2018
Out of Competition Honorable Mention

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien