Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

  • A-
  • A+

Empfehlung von Wissensgrundlagen für einen Quereinstieg Produktion in das Projektstudium (3.+4. Studienjahr) im Studiengang

Sparte DEVELOPMENT:

  • Dramaturgische Grundlagen
  • Grundlagen in der Herstellungsplanung von audiovisuellen Projekten

Sparte PHYISCAL PRODUCTION:

  • Grundverständnis über und eigene Erfahrung mit Arbeitsabläufen, Organisation, Aufgabenverteilung und Teamaufbau in der Filmherstellung
  • Grundlegende Erfahrung in Teamführung & Konfliktmanagement
  • Basisverständnis Postproduktion

Sparte LEGAL & BUSINESS AFFAIRS:

  • Verständnis für rechtliche Grundlagen im Film- & Medienrecht (Urheberrecht, Chain of Title / Rechteketten)
  • Basisverständnis Musikrecht
  • Grundkenntnisse Vertragsgestaltung

Sparte BUDGET & FINANCING:

  • Basisverständnis von Drehplan & Kalkulation von Spielfilmen
  • Grundlagen der Filmfinanzierung (u.a. nationale Filmförderung)

Sparte MARKETS:

  • Grundlegender Überblick über den nationalen TV- und Kinomarkt
  • Verständnis über Verwertungswege und die Arbeit von Distributor*innen, Sender, Streamingdienste, Weltvertrieb
  • Grundlagen in Marketing von Filmen für Kino und TV

Allgemein gilt:

Grundkenntnisse in den oben genannten Themen- und Wissensbereichen der Film- und Medienbranche sind als Empfehlung für eine Bewerbung als Quereinsteiger*in in das Projektstudium Produktion zu verstehen.

Es ist keine Voraussetzung, einen vollständigen Wissensstand in allen Bereichen zum Zeitpunkt der Bewerbung erlangt zu haben.

Link: Bewerbung Quereinstieg

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien