• A-
  • A+

International Producing

Größere und aufwändigere Film- und TV-Projekte werden immer häufiger als internationale Koproduktionen durchgeführt. Zukunftorientierte Produzenten sollte deshalb mit den Möglichkeiten, Chancen und Risiken der internationalen Finanzierungs-, Produktions- und Vermarktungsstrukturen vertraut sein, um ihre Produktionen optimal aufstellen zu können.

Das Wahlpflichtfach International Producing gibt einen Überblick über diese Strukturen und Prozesse. Die Teilnehmer erhalten Einblick in die Produktions- und Vermarktungsmöglichkeiten mit Partnern im Ausland. Es werden schwerpunktmäßig europäische Produktionen behandelt, bei der Auswertung sind es überwiegend internationale Fallbeispiele.

International Producing ist ein Studienangebot für Studierende von Produktion 3 und Produktion 4 (begrenzte Teilnehmerzahl) und findet gemeinsam mit dem Atelier Ludwigsburg-Paris statt, einem einjährigen Postgraduiertenkurs für junge europäische Produzenten.

Dozenten:

Tonyslav Tony Bozic

Tobias Pausinger
Jacobine van der Vloed
Sibylle Kurz

Gerhard Meixner
Roman Paul

 

 


Produktion

Tonyslav Tony Bozic
Studienkoordinator
Tel:+49 7141 969 82201
E-Mail

Tonyslav Tony Bozic
Tonyslav Tony Bozic
Tonyslav Tony Bozic
Tonyslav Tony Bozic
Studienkoordinator