• A-
  • A+

Alle Jahre wieder

Every year again

So etwas wie "Alle Jahre wieder" gab es bisher noch nie. Es ist ein Familienepos der besonderen Art. Jeweils 5-minütige Episoden beleuchten über einhundert Jahre hinweg (1900-2000) die Geschichte der deutschen Durchschnittsfamilie Sommer. Dabei spielt jede Episode an Heiligabend, den die Sommers, wie alle Familien, einmal im Jahr begehen. Von einer Folge zur nächsten, vergeht also genau ein Jahr. Durch geschickte Andeutungen begreift der Zuschauer, was seit der letzten Episode (also seit dem letzten Heiligabend) passiert ist.

So wird über Glück, Unglück, Liebe, Intrigen und Verrat in besonderer Verdichtung erzählt.

Dabei besitzt jede Episode eine liebevoll-komische Brechung. Der Versuch der Sommers, ein harmonisches Weihnachten zu verbringen, scheitert stets an den Tücken des Alltags, den Fallstricken innerfamiliärer Beziehungen, sowie den menschlichen Schwächen aller Beteiligten.

Allgemeine Infos

Genre: Pilotfilm

Herstellungsjahr: 2010
Länge: 30:00 min.

Orginalsprache: Deutsch

Crew

Drehbuch: Matthias Schmidt, Gregor Eisenbeiß, Marius Janz
Regie: Matthias Schmidt
Bildgestaltung/Kamera: Paul-Robert Klinar (bvk)
Filmmusik: Karol Obara
Sounddesign: Michael Diekmann, Emil Klotzsch
Ton: Christian Späth
Schnitt: Valerian de Souza, Christoph Hensen
Motion Design: Jin-Ho Jeon, Benjamin Dittrich
Szenenbild: Angelika Dufft
Producer: Laura Müller, Matthias Schmidt
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Tonassistenz: Chris Wiechers
Kostümbild: Maximiliane Hermes, Sabine Kubat, Camilla Hägebarth
Maske: Nicole Durovic, Marcus Michael, Katharina Armleder, Sabrina Meier
Co-Producer: Thomas Siegle

Cast

Gerda Böken
Tina Eschmann
Caroline Kiesewetter
Carl-Heinz Choynski
Martin Baden
Patrick Mölleken
Olga von Luckwald
Frank Voß

Festivalteilnahmen

Potsdam Potsdam International Film Festival 2014
Stuttgart Filmschau Baden-Württemberg 2010