• A-
  • A+

Regie Szenischer Film

Im Projektstudium lernen die Studierenden, ihre kreativen und organisatorischen Fähigkeiten in den Bereichen Spielfilm und Fernsehspiel weiter zu entwickeln. Besonderes Augenmerk liegt auf der Zusammenarbeit in kreativen Teams bei der Stoffentwicklung, der Entwicklung von Umsetzungskonzepten, dem Casting und der Zusammenarbeit mit Schauspielern. Von Anfang an arbeiten die Regiestudierenden eng mit Studierenden der Abteilungen Drehbuch und Produktion zusammen.

Theorie und Praxis werden eng vernetzt. So verläuft während des Wintersemesters parallel zum Unterricht die Entwicklungsarbeit an den im Sommersemester zu realisierenden Filmen. Übungen in den Bereichen Auflösung, Schauspielführung und Montage zielen zudem auf eine direkte Anwendbarkeit bei den bevorstehenden Projekten.

Frühzeitig erfolgen die Auswahl der Exposés und die Teambildung, um drei bis vier Monate dramaturgischer Entwicklungsarbeit zu ermöglichen. Die Studierenden lernen dabei, Offenheit und eine gesunde Kompromissbereitschaft zu entwickeln.

Das dritte Studienjahr schließt mit der Fertigstellung des Drittjahresfilms ab, das vierte Jahr endet mit der Zulassung zum Diplom.

Einen programmatischen Text zur Regieausbildung an der Filmakademie finden Sie hier. {DOWNLOAD}

Dozenten:

Prof. Nico Hofmann
Prof. Lutz Konermann
Joscha Douma
Torsten C. Fischer
Claudia Prietzel

Prof. Franziska Buch
Gloria Burkert
Felix Eisele
Prof. Christoph Fromm
Sonja Heizmann
Andrea Kuhn
Bernd Lange
Angelika Niermann
Christian Rohde
Michaela Rosen
Hans-Christian Schmid


Szenischer Film / Dokumentarfilm + Szenischer Film

Thorsten Schütte
Studienkoordinator
Tel:+49 7141 969 82285
E-Mail

Thorsten Schütte
Thorsten Schütte

Szenischer Film / Dokumentarfilm

Peter Kuczinski
Projektbetreuer
Tel:+49 7141 969 82256
E-Mail

Peter Kuczinski
Peter Kuczinski
Thorsten Schütte
Thorsten Schütte
Studienkoordinator
Peter Kuczinski
Peter Kuczinski
Projektbetreuer