• A-
  • A+

Animationsinstitut

Das Animationsinstitut wurde 2002 als Teil der Filmakademie Baden-Württemberg gegründet. Seither hat es sich zu einer der erfolgreichsten und national wie international angesehensten Ausbildungsstätten für Animation, VFX und Interaktive Medien entwickelt.

Die Ausbildung erfolgt praxisorientiert und projektbezogen: Das Curriculum bildet das gesamte Spektrum der Animation ab und der interdisziplinäre Austausch mit allen Abteilungen der Filmakademie wird von Anfang an gefördert. Den Unterricht gestalten renommierte internationale Gastdozenten und auch mit den führenden Filmhochschulen weltweit ist das Institut in stetem Kontakt. Ergänzt wird die ausgezeichnete Lehrsituation durch eine sehr gute technische Infrastruktur und innovative Forschungsarbeit.

Kontinuierliche Festivalauszeichnungen für die Projekte der Studierenden sowie hervorragende Berufschancen für die Absolventen bestätigen das Ausbildungskonzept des Animationsinstituts. Besonders die Abschlussfilme der Diplomanden gewinnen regelmäßig Preise auf den großen Festivals der Branche, darunter die SIGGRAPH und die VES Awards. Die Alumni des Instituts beginnen ihre Karriere zum Beispiel in international agierenden Medienunternehmen und bekannten Studios. Andere gründen eigene Firmen, häufig auf der Basis von Konzepten, die sie während ihres Studiums entwickelt haben.

Als jährliches Highlight veranstaltet das Animationsinstitut seit 1994 die FMX, Conference on Animation, Effects, Games and Transmedia. Das englischsprachige Non-Profit Event gilt als einflussreichste europäische Konferenz zur Kreation, Produktion und Distribution von digitalem Entertainment und bringt jedes Frühjahr die wichtigsten Player der Branche nach Stuttgart.

Zur Webseite des Animationsinstituts

Zum Studienangebot des Animationsinstituts