• A-
  • A+

Richtlinie der Filmakademie Baden-Württemberg zum Schutz vor Diskriminierung, sexueller Diskriminierung, Machtmissbrauch, Mobbing, Stalking, sexueller Belästigung und Gewalt

WIR ZEIGEN HALTUNG

Die Filmakademie Baden-Württemberg schützt alle Ihre hauptberuflich, frei- und nebenberuflich Tätigen, Ihre Studierenden sowie Ihre Gäste vor Vorfällen dieser Art. Sie ahndet Verstösse gegen diesen Grundsatz.

Richtlinie der Filmakademie zum Schutz vor Diskriminierung und Gewalt (PDF)

Anlage 1 - Wertschätzender Umgang (PDF)

Anlage 2 - Anlaufstellenverzeichnis (PDF)

Wir treten ein gegen Diskriminierung_Flyer (PDF)

---

ANONYMER BRIEFKASTEN ASTA:

https://www.umfrageonline.com/s/anonymerbriefkasten

Zugangscode: B4268a

GLEICHSTELLUNGSBEAUFTRAGTE DER STUDIERENDENSCHAFT:

Angelika Niermann
Kontakt und Terminvermittlung über
assistenzgf@filmakademie.de


Drittmittel und Auftragsproduktionen

Ute Härter
Gleichstellungs- beauftragte der Belegschaft
Tel:+49 7141 969 82302
E-Mail

Ute Härter
Ute Härter

Studienleitung / Head of Studies

Meike Steinmetz
Studienleitung / Head of Studies
Tel:+49 7141 969 82107
E-Mail

Meike Steinmetz
Meike Steinmetz

Geschäftsführung

Prof. Thomas Schadt
Direktor
Tel:+49 7141 969 82102
E-Mail

Prof. Thomas Schadt
Prof. Thomas Schadt

Studienreferat

Beate Pfennigwerth
Vertrauensperson der Studierendenschaft
Tel:+49 7141 969 82110
E-Mail

Beate Pfennigwerth
Beate Pfennigwerth
Ute Härter
Ute Härter
Gleichstellungs- beauftragte der Belegschaft
Meike Steinmetz
Meike Steinmetz
Studienleitung / Head of Studies
Prof. Thomas Schadt
Prof. Thomas Schadt
Direktor
Beate Pfennigwerth
Beate Pfennigwerth
Vertrauensperson der Studierendenschaft