Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

  • A-
  • A+

Rechtsform & Gremien

Die Filmakademie ist eine gemeinnützige GmbH. Ihre Geschäftsführung wird von einem Aufsichtsrat kontrolliert und von einem Fachbeirat inhaltlich begleitet. Durch diese Organisationsform mit ihren klar definierten Kompetenzen ist die Filmakademie in der Lage, mit schnellen Entscheidungen auf die rasante Entwicklung der Film- und Medienbranche zu reagieren.

Alleiniger Gesellschafter der Filmakademie ist das Land Baden-Württemberg.

Aufsichtsrat der Filmakademie Baden-Württemberg GmbH

  • Vorsitz: Petra Olschowski, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
  • Stellvertretung des Vorsitzes: Prof. Dr. Claus Eiselstein, Ministerialdirigent im Staatsministerium Baden-Württemberg
  • Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
  • Günther Leßnerkraus, Ministerialdirigent im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
  • Wolfgang Erdle, Regierungsdirektor im Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg
  • Jochen Laun, Ministerialrat im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
  • Prof. Carl Bergengruen, Geschäftsführer der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH
  • Julia Philippi, Abgeordnete und Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg
  • Clemens Bratzler, Programmdirektor Information, SWR
  • Dr. Matthias Knecht, Oberbürgermeister Stadt Ludwigsburg

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien