• A-
  • A+

| FILMAKADEMIE-WERKSCHAU BEIM SWR DOKU-FESTIVAL

BEGEGNUNG VON EX-NEO-NAZI UND EX-SALAFIST

Drei Spielorte, drei Kinosäle, vier Tage mit Filmen, Talks, Workshops, einem filmpädagogischen Fachtag, dem Deutschen Dokumentarfilmpreis und dem Branchentreff Dokville – das alles kann man vom 27. bis 30. Juni mitten in Stuttgart erleben.

Die Filmakademie Baden-Württemberg präsentiert sich bei der zweiten Ausgabe des SWR Doku-Festivals in einer Werkschau mit insgesamt fünf Filmen:

Am Mittwoch, 27.06.2018 ist zunächst um 13.00 Uhr im Kino Metropol 3 UNGARISCHE WUNDEN zu sehen. Darin reist Regisseurin Cécilia Marchat mit einem ehemaligen Klassenkameraden durch Ungarn, um die Stimmungslage bei den Menschen in dem von Ministerpräsident Viktor Orbán und seiner autoritären, nationalkonservativen Politik geprägten Land einzufangen. Direkt im Anschluss folgt der Diplomfilm VON NEONAZIS UND SUPERHELDEN, in dem Adrian Oeser (Buch und Regie ) Einblicke in eine rechte Parallelwelt am Beispiel der ostdeutschen Stadt Themar gewährt, einer Hochburg für extrem rechte Musikveranstaltungen.

Am Freitag, 29.06.2018 (17.00 Uhr, Metropol 3) folgt der 60-minütige Abschlussfilm HASSJÜNGER, der zwei ehemalige Extremisten porträtiert – ein Ex-Salafist und ein Ex-Neo-Nazi – und dabei der Frage nachspürt, warum sich Menschen radikalisieren. Beide Protagonisten werden bei der Premiere anwesend sein und stehen gemeinsam mit dem Filmteam nach der Vorführung für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Darüber hinaus berichtet das Regie-Duo Julia Knopp und Maximilian Damm bereits vorab um 15.30 Uhr in der Doku Lounge im Haus der Katholischen Kirche auf der Stuttgarter Königsstraße über die Entstehung von HASSJÜNGER.

Am Samstag, 30.06.2018 (ab 12.00 Uhr, Metropol 3) schließlich ist Regisseur Johannes Preuß gleich mit zwei Filmen vertreten, zunächst mit seinem Studenten-Oscar-prämierten Drittjahresfilm GALAMSEY - FÜR EINE HANDVOLL GOLD über die Folgen illegalen Goldschürfens in Ghana und im Anschluss mit seinem Diplomfilm NOLLYWOOD – AUFSTIEG EINER GLOBALEN TRAUMFABRIK über die nigerianische Filmindustrie.

Mit CHICKS ON BOARDS von Dörthe Eickelberg (30.06.2018, 18.30 Uhr, Metropol 3) ist zudem eine Absolventin der Filmakademie im Festivalprogramm vertreten. Für die Doku-Serie begibt sich die Arte-Moderatorin und passionierte Surferin auf eine Reise zu jungen Frauen in aller Welt, die sich trotz ihrer Religion, Hautfarbe oder Tradition in der Gesellschaft auf dem Surfbrett ein Stück Freiheit erobern.
Dörthe Eickelberg wird auch auf einem Panel beim Branchentreff Dokville über den Film berichten.

Auch etliche weitere Alumni der Filmakademie sind im Rahmenprogramm des Festivals vertreten. So z.B. Anna ­Luise Dietzel (DELTAS OF THE WORLD, Projektleitung Filmtank) in einem weiteren Dokville-Panel zum Thema Förderung serieller TV- und Web-Formate.

Die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) lädt in der Doku Lounge zu Filmgesprächen mit unseren Alumni Martin Schwimmer und Dominik Utz (Domar Film), Igor Dovgal (Essence Film) sowie Wiltrud Baier und Sigrun Köhler (Böller & Brot). Das Regie-Gespann diskutiert zudem mit Moderatorin Sarah Moll (AG DOK Südwest, ebenfalls FABW-Absolventin) zum Thema Frauen in der Öffentlichkeit.

Regie-Alumnus Simon X. Rost stellt den Filmverband Südwest vor. Und last but not least berichtet unsere ehemalige Dokumentarfilm-Studentin Lena Leonhardt im Gespräch mit FABW-Absolventin Sabine Willmann (AG DOK Südwest), wie man es schafft, Förderer auch für ungewöhnliche Inhalte zu finden. Dabei präsentiert sie Ausschnitte aus HUNDESOLDATEN (Grimme-Preis) und einen Teaser ihres neuen Films über Brieftauben.

Einzelheiten zum Festivalprogramm:

www.swr.de/swr-doku-festival/-/id=19095172/97skme/index.html

Weitere Informationen zu den Filmen:

UNGARISCHE WUNDEN
www.swr.de/swr-doku-festival/festival/27-ungarische-wunden/-/id=19095208/did=21860280/nid=19095208/uwes00/index.html

VON NEONAZIS UND SUPERHELDEN
www.swr.de/swr-doku-festival/festival/27-von-neonazis-und-superhelden/-/id=19095208/did=21860554/nid=19095208/x0xan6/index.html

HASSJÜNGER
www.swr.de/swr-doku-festival/festival/29-hassjuenger/-/id=19095208/did=21862876/nid=19095208/1r5e1ds/index.html

GALAMSEY - FÜR EINE HANDVOLL GOLD
www.swr.de/swr-doku-festival/festival/30-galamsey/-/id=19095208/did=21863294/nid=19095208/17fw307/index.html

NOLLYWOOD – AUFSTIEG EINER GLOBALEN TRAUMFABRIK
www.swr.de/swr-doku-festival/festival/30-nollywood-work-in-progress/-/id=19095208/did=21863350/nid=19095208/up21jt/index.html

CHICKS ON BOARDS
www.swr.de/swr-doku-festival/festival/30-chicks-on-boards/-/id=19095208/did=21882172/nid=19095208/hb5s5o/index.html