Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

  • A-
  • A+

| HEISSE DOKFILME IN TORONTO:

LORD OF THE TOYS BEIM DOKUMENTARFILMFESTIVAL HOT DOCS

LORD OF THE TOYS, preisgekrönter Drittjahresfilm von Regisseur Pablo Ben Yakov und Kameramann André Krummel an der Filmakademie Baden-Württemberg, wird beim 26. Internationalen Dokumentarfilmfestival HOT DOCS präsentiert. Nordamerikas größtes und weltweit wichtigstes Dokumentarfilmfestival findet in diesem Jahr vom 25. April bis zum 5. Mai im kanadischen Toronto statt und zeigt LORD OF THE TOYS über eine Clique von Dresdner YouTubern mit neun weiteren Filmen in der Programmsektion „The Changing Face of Europe“.

Regisseur Pablo Ben Yakov porträtiert in LORD OF THE TOYS den 20-jährigen Max „Adlersson“ Herzberg, der davon lebt, sich und seine Freunde auf YouTube zu präsentieren: Er referiert hauptberuflich über Messer, Softairs und öffnet Fanboxen, besäuft sich mit seinen Freunden in der Stadt, benimmt sich daneben, zerstört Dinge oder geht seiner Spielsucht nach. Die meisten seiner Freunde haben eigene Kanäle, einige sogar recht erfolgreich. Max und seine Clique sind zweifelhafte Vorbilder, aber sicherlich Stars ihrer Generation mit mehr als 250.000 aktiven Fans und Idole für tausende sie konsumierender Kids. Und sie sind die erste Generation junger Erwachsener, die eine Welt ohne Internet nicht mehr kennen. YouTube-Stars oder Nichtsnutze, oder beides – jedenfalls immer am Limit zum Alkoholismus, zum Exzess, zur Spielsucht und unterwegs zum nächsten Click-Rekord, Kämpfer gegen die eigene Langeweile und Aggressoren ohne Herausforderungen.

Der kontrovers diskutierte 90-Minüter hatte mit der Goldenen Taube im November 2018 den Hauptpreis des renommierten Festivals DOK LEIPZIG gewonnen.

Das internationale Dokumentarfilmfestival von Hot Docs Canadian findet jährlich in Toronto statt. Das Festival mit angeschlossenem Markt (Doc Shop) und Pitching-Forum ist die größte Veranstaltung im Dokumentarfilmbereich in Nordamerika und zählt zu den wichtigsten Dokumentarfilmfestivals weltweit. Das 11-tägige Festival ist mit über 200 vorgeführten Filmen, rund 2.600 Profis aus aller Welt und rund 215.000 Besuchern ein gigantischer Markt und zugleich ein Ort für gute Kontakte. Das Festival bietet die zwei Wettbewerbssektionen International Spectrum und Canadian Spectrum sowie zahlreiche weitere Reihen wie beispielsweise World Showcase (internationale Filme), Artscapes (Filme, die sich mit Kunst, Kreativität und Popkultur auseinandersetzen) oder Nightvision (Ungewöhnliches und Kreatives).

LORD OF THE TOYS
Regie: Pablo Ben Yakov
Bildgestaltung/Kamera: André Krummel
Filmmusik: Kat Kaufmann
Sounddesign: Tobias Adam, Simon Peter
Ton: Pablo Ben Yakov, Marc Eberhardt
Schnitt: Pablo Ben Yakov, André Krummel
Mischung: Tobias Adam, Simon Peter
Sprecher: Maximiliane Häcke
Künstlerische Mitarbeit: Roland Scheliga

Weitere Informationen:

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=FR6qbfHHBvs

Festival: https://www.hotdocs.ca