• A-
  • A+

| Neue Veröffentlichung in der EDITION FABW:

Kurzgeschichtenband KNAPP DANEBEN feiert Premiere

Ludwigsburg, 31. Mai 2022

Am Mittwoch, dem 8. Juni 2022 bekommt die Schriftenreihe Edition FABW wieder Zuwachs. Als sechste Publikation feiert dann der mittlerweile fünfte Kurzgeschichtenband KNAPP DANEBEN seine Premiere. Beginn ist um 19 Uhr im Albrecht Ade Studio der Filmakademie Baden-Württemberg. Nach einer kurzen Begrüßung durch Prof. Thomas Schadt, Direktor der FABW, lesen Schauspiel-Studierende der Akademie für Darstellende Kunst (ADK) drei ausgewählte Erzählungen. Zum Ausklang des Abends dürfen sich Studierende und Gäste auf eine kleine Premieren-Feier freuen.

Der Eintritt ist frei.

Der von Michael Achilles herausgegebene Band versammelt 15 Kurzgeschichten von Studierenden der FABW und der ADK. In ihren Erzählungen bilden die Autorinnen und Autoren das „Danebenliegen“ in allen Schattierungen ab und machen KNAPP DANEBEN zu einem Almanach des Wollens und Scheiterns - mit Witz, Tragik und frischem Unterhaltungswert.

Wer knapp daneben liegt, scheitert. Aber Scheiternde sind keine Verliererinnen und Verlierer, denn sie heben sich von all denjenigen ab, denen der Mut zum Aufbruch fehlt. Sie haben ein Ziel und machen sich auf den Weg – nur eben bedauernswerterweise ohne Erfolg. Wie tragisch!

Der Band wird unterstützt durch die Wüstenrot Stiftung und steht wie immer unter der Schirmherrschaft von Philipp Keel (Verleger des Diogenes Verlags, Künstler und Fotograf)

Wie üblich wird auch der Kurzgeschichtenband KNAPP DANEBEN sowohl im klassischen Buchhandel als auch online über Amazon zum Preis von 9,95 € angeboten.

Das Thema des nächsten Bands der Edition FABW steht auch bereits fest. Es lautet: IN DER SCHWEBE.

ABLAUF, Dauer ca. 90 Min.

19.00 Uhr
Grußwort Prof. Thomas Schadt (Diretor FABW)

Im Anschluss
Lesung von 3 Kurzgeschichten durch Schauspiel-Studierende der ADK:
•    „Das Unruhigsein wird laut“ (Leon Pietsch, FABW)
•    „Mein Verhältnis zum Glück“ (Jannika Quaas, FABW)
•    „Menstruationsgeschichten langweilen mich“ (Ruby Ann Rawson, ADK)

Im Anschluss
Get-Together mit Buffet und Getränken

Inszenierung
Alina Yklymova (FABW)

ORT
Filmakademie Baden-Württemberg
Albrecht Ade Studio
Akademiehof 10
71638 Ludwigsburg

Anhang: Plakat "Knapp daneben"

 

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien