Nächste Termine

No events found.

  • A-
  • A+

Szenischer Film

Maren Ade

Biography

Maren Ade studierte ab 1998 an der HFF München zunächst Produktion und Medienwirtschaft und später Spielfilmregie. 1999 gründete sie gemeinsam mit Janine Jackowski Komplizen Film, mit der sie 2003 ihren Abschlussfilm "Der Wald vor lauter Bäumen" produzierte. Der Film erhielt u.a. den Special Jury Award des Sundance Film Festivals 2005 und wurde im selben Jahr für den Deutschen Filmpreis nominiert. Der Film wurde auf einer Vielzahl internationaler Festivals gezeigt.

Ihr zweiter Spielfilm "Alle Anderen" hatte seine Uraufführung im Wettbewerb der Berlinale 2009 und wurde dort mit dem Silbernen Bären als Bester Film und mit dem Silbernen Bären für Birgit Minichmayr als Beste Darstellerin ausgezeichnet. "Alle Anderen" startete in über achtzehn Ländern im Kino und erhielt drei Nominierungen für den Deutschen Filmpreis. Ihr dritter Spielfilm "Toni Erdmann" feierte seine Weltpremiere im Wettbewerb des Cannes Film Festival 2016. Der Film wurde seitdem auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt und ausgezeichnet. "Toni Erdmann" gewann u.a. den Cannes FIPRESCI und FIPRESCI Grand Prix, den Europäischen und Deutschen Filmpreis und wurde für einen Golden Globe, César, BAFTA und Oscar als bester fremdsprachiger Film nominiert. "Toni Erdmann" wurde in über 100 Länder weltweit verkauft.

Maren Ade produziert nicht nur ihre eigenen Filme, sondern ist auch bei anderen Produktionen als Produzentin tätig.

 Maren Ade

Website

http://www.komplizenfilm.de

Contact

Department Szenischer Film (Email)
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien