• A-
  • A+

Wenn Tauben Fliegen Könnten

Pigeons: The Illusion Of Harmony

Der experimentelle Dokumentarfilm WENN TAUBEN FLIEGEN KÖNNTEN behandelt die Thematik der Stadttauben, die 2021 fast zum "Vogel des Jahres" gekrönt wurden. Der Film porträtiert die Hauptprotagonist*innen - die Tauben selbst - auf humorvolle Art und lässt diese mit animiertem Archivmaterial zu Wort kommen. Mit von Partie sind außerdem: 2 Taubenzüchter, 2 Taubenwärter und ein Taubenabwehr-Montage-Team. Im Fokus bleiben aber die Tauben - ihre Sicht auf die Dinge und ihre Gefühlswelt. Das Filmteam nimmt das Publikum mit auf eine kleine Reise zu und mit einer Randgruppe der Gesellschaft - mit visuell unterstütztem Perspektivwechsel.

Allgemeine Infos

Genre: Dokumentarfilm, Animationsfilm

Herstellungsjahr: 2022
Länge: 29:56 min.

Originalsprache: Deutsch , Englisch

Crew

Regie: Daniela Fritz
Bildgestaltung/Kamera: Julian Pfaff
Filmmusik: Peter Albrecht, Moritz Peter
Sounddesign: Moritz Peter
Ton: Manik Möllers
Schnitt: Revan Sarikaya
Animation: Maxim Gontov
Producer*in: Sylvia Jorde
Konzeption: Daniela Fritz, Nicole Rüthers
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Mischung: Marc Lehnert, Perschya Chehrazi
Helping Hand: Kevin Koch
Colorgrading: Frederike Glemser
Drohnen Operator: Raphael Kabutke
Foleys: Manik Möllers

Festivalteilnahmen

Stuttgart Filmschau Baden-Württemberg 2022
Ludwigsburg NaturVision Filmfestival 2022

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien