• A-
  • A+

Drehbuch

Das Thema der Arbeitsprobe für Drehbuch/Szenisch für das Studienjahr 2022/23 lautet: GERMAN ANGST.
 

Recherchieren Sie den Begriff und bearbeiten Sie das Thema zu einem Filmstoff (Drama oder Komödie) auf max. 7 Seiten.
Schreiben Sie zusätzlich eine kurze Inhaltsangabe (max. 0,5 Seiten), eine Dialogszene (max. 3-4 Seiten) und die Writer`s Note (max. 1 Seite über Ihren persönlichen Bezug (!) zu dieser Geschichte).

Weitere Informationen zu den Bewerbungsunterlagen finden Sie im Bereich "Bewerbung".

 


Während ihrer vierjährigen Reise treffen unsere Drehbuchstudierenden auf Helden, Mythen, Träume und Archetypen, sowie auf die Frage, wie Geschichten entstehen. Sie gehen als Jäger*innen und Sammler*innen in die Wirklichkeit und schulen bei der Recherche ihren dokumentarischen Blick - denn Drehbuchautor*in werden geschieht nicht nur am Schreibtisch. Was ist ein spannender Charakter, was eine packende Story, mit welchen Themen und Konflikten fesseln wir das Publikum? Zum Drehbuchschreiben braucht es vor allem Handwerk. Deshalb gehören neben Charakter-, Beziehungs- und Tiefenpsychologie diverse dramaturgische Modelle, Erzählstrukturen und die Architektur von Geschichten. Ein besonderes Augenmerk im Studienplan gilt auch der fundierten Ausbildung im Dialogschreiben.

Sämtliche Drehbuchseminare basieren auf einer intensiven Verknüpfung von Theorie und Praxis, Einzel- und Teamarbeit. Dabei praktizieren die angehenden Drehbuchautor*innen in regelmäßigen Intensivseminaren auf dem Land den kreativen Rückzug aus dem Alltag.

Wir legen Wert darauf, unsere Studierenden auf die kommerziellen Anforderungen und Gegebenheiten des deutschen Film- und Fernsehmarktes vorzubereiten. Denn Drehbuchautor*in werden bedeutet mehr als nur Drehbuchschreiben. Umso wichtiger ist es uns, dass das Drehbuchstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg einen geschützten Rahmen für die individuelle, künstlerische Entfaltung sowie erzählerische Experimente bietet. Wir ermutigen und fördern deshalb unsere Drehbuchstudierenden, auch Geschichten jenseits des erzählerischen Mainstreams zu entwickeln und individuelle Erzählvisionen Wirklichkeit werden zu lassen.

Abteilungsleitung:

Prof. Franziska Buch

Alex Buresch


Drehbuch, Creative Producing

Igor Dovgal
Studienkoordination
Tel:+49 7141 969 82217
E-Mail

Igor Dovgal – Studienkoordination für das Studium „Drehbuchautor werden“
Igor Dovgal

Drehbuch, Creative producing

Liv Scharbatke
Projektbetreuung & Mentoring
Tel:+49 7141 969 82218
E-Mail

Liv Scharbatke
Liv Scharbatke
Igor Dovgal – Studienkoordination für das Studium „Drehbuchautor werden“
Igor Dovgal
Studienkoordination
Liv Scharbatke
Liv Scharbatke
Projektbetreuung & Mentoring
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien