Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

  • A-
  • A+

| 30Something: 

Die Filmakademie Baden-Württemberg feiert 30-jähriges Bestehen

Ludwigsburg, den 23. Juni 2021

Die Filmakademie Baden-Württemberg feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen – ein kleines Jubiläum, das die Ludwigsburger Filmhochschule mit einer Reihe von Veranstaltungen begeht. Unter dem Motto „30Something – die FABW feiert!” finden vom 12. bis 16. Juli für geladene Gäste verschiedene Events statt, die im Pandemiejahr 2021 sowohl online als auch vor Ort durchgeführt werden. 

Die Palette reicht dabei von der 17. Verleihung des internationalen Werbefilmpreises Porsche Awardsund der Premiere des neuen FABW-Kurzgeschichtenbands „Sommer” (unterstützt von der Wüstenrot Stiftung) über Beiträge des Animationsinstituts und des Atelier Ludwigsburg-Paris (ALP) bis hin zu der Branchen-Pitchingveranstaltung SCREEN.TIME international und einem Alumni-Panel zum Thema „Gleichberechtigung und Vielfalt“. Auch der Förderverein der FABW freut sich, die Caligari-Förderpreise 2021 im Rahmen des Jubiläums zu verleihen. Am Freitag, dem 16. Juli werden insgesamt 12 herausragende Projektvorhaben der Studierenden mit den begehrten „Caligari“-Preisen ausgezeichnet.

Aber auch das Feiern soll trotz der Corona-Pandemie nicht zu kurz kommen, allerdings unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandregeln: So wird es für geladene Gäste einen Festakt mit anschließendem Diner im Albrecht-Ade-Studio der FABW geben, bei dem einige langjährige, verdiente Weggefährtinnen und -gefährten, wie zum Beispiel der Leiter des Studienfachs Filmgestaltung 1, Prof. Jochen Kuhn, verabschiedet werden. Auch das traditionelle Hoffest „Ehrliche Wurst“ für Mitarbeitende, Studierende und Alumni der FABW soll in diesem Jahr unter Pandemiebedingungen stattfinden, ebenso wie der Ausklang der Caligari-Preisverleihung vor dem Kino mit musikalischer Umrahmung durch die Caligari-Band. 

Zu den online abrufbaren Angeboten zählen ein Gespräch mit Prof. Jochen Kuhn, Alumni und ehemaligen bzw. aktuellen Mitarbeitenden sowie eine Gespächsrunde mit Studierenden und Alumni der FABW zum Thema „Leben und Identität jüdischer Menschen in Deutschland“.

Bereits jetzt können Sie sich hier über den groben Programmablauf informieren: https://www.filmakademie.de/30jubilaeum
(Änderungen vorbehalten; wird laufend aktualisiert)

Das Jubiläum der Filmakademie wird unterstützt von ARRI.

Die Filmakademie Baden-Württemberg (FABW):

Die 1991 gegründete Filmakademie Baden-Württemberg bildet auf höchstem Niveau herausragende Talente in allen Bereichen von Film und Medien aus. Im Mittelpunkt des Studiums steht die Entwicklung einer individuellen künstlerischen Handschrift und einer persönlichen Haltung. Durch das praxisorientierte Lehrkonzept „Learning by Doing“ und unterstützt durch 350 Gastlehrende aus der Branche gewinnen die Studierenden zudem das nötige Rüstzeug, um als Absolventinnen und Absolventen auf einem hart umkämpften Markt zu bestehen. 

Neben dem starken Praxisbezug und dem Arbeiten in interdisziplinären Teams machen der einzigartige Campus und die internationale Ausrichtung das Studium an der FABW besonders: Die Filmhochschule bietet den Studierenden mit dem Animationsinstitut, dem Atelier Ludwigsburg-Paris (ALP) sowie der benachbarten Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg (ADK) die europaweit einzigartige Gelegenheit für eine breite interdisziplinäre Vernetzung und Qualifikation, die über einzelne Fächer, Genres oder Kunstformen hinausweist. 

Besondere Erfolge in 30 Jahren Filmakademie-Geschichte sind unter anderem die „Student Oscars“ als wichtigste internationale Auszeichnung für Nachwuchs-Filme. Mit bislang 6 gewonnenen Nachwuchs-Oscar-Trophäen und 17 Nominierungen rangiert die FABW auf Platz 2 aller Filmhochschulen außerhalb der USA. Hinzu kommen weitere bedeutende Preise wie ein Goldener Bär (Berlinale), ein Goldener Leopard (Int. Filmfestival Locarno), ein Grimme-Preis sowie mehrere Deutsche Film-, Fernseh- und Kurzfilmpreise. Bei den First Steps Awards, dem wichtigsten nationalen Nachwuchswettbewerb, ist die FABW die mit Abstand erfolgreichste Filmhochschule.

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staatsministerin für Kultur und Medien