• A-
  • A+

| CORONA-INFEKTIONSPRÄVENTION: Filmakademie bis einschl. 19.04. Geschlossen!!!

Für Mitarbeitende, Studierende sowie die komplette Öffentlichkeit

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, hat die Geschäftsführung der Filmakademie BW in Absprache mit dem Ministerium für Wissenschaft, Kunst und Kultur Baden-Württemberg (MWK) beschlossen, den Start des Sommersemesters auf den 20. April zu verschieben. Sämtliche öffentliche und interne Veranstaltungen, die in diesen Zeitraum fallen (wie z.B. Screenings, Workshops, AkademieTouren, Kinderfilmhaus-Führungen, etc.), sind ebenfalls abgesagt.

Darüber hinaus wird die Filmakademie - bis auf einen Notbetrieb - für alle Mitarbeitenden, Studierenden sowie die Öffentlichkeit bis einschl. 19.04. geschlossen. In der Regel sind wir per E-Mail erreichbar und versuchen, Ihre Angelegenheiten im o.g. Zeitraum bestmöglich zu bearbeiten.
 
Wir sehen es als Teil unserer Fürsorgepflicht, vermeidbare Schäden abzuwenden und möchten - insbesondere als Institution des Landes Baden-Württembeg - unseren Teil dazu beitragen, niemandem einem unnötigen Risiko auszusetzen. 

Bleiben Sie gesund!!!

Die Maßnahmen gelten ab sofort. Das Erfordernis dieser Vorsichtsmaßnahme unterliegt einer laufenden Überprüfung.

Link zur Seite des MWK